Selbsthilfegruppe Blaues Kreuz München e.V.

logo blaues Kreuz e.V.

 

 

Wann: Jeden Donnerstag um 20.00 Uhr
Wo: Harthof, Versöhnungskirche, Gemeindehaus Hugo-Wolf-Straße 18, 80937 München
Kontakt: Walter Scherer, Telefon 089 3142221
Weitere Informationen und Kontakt auch unter: www.blaues-kreuz-muenchen.de

Der Verein Blaues Kreuz München e.V. unterstützt suchtgefährdete oder suchtkranke Menschen, sowie ihre Angehörigen und Informationssuchende im Großraum der Landeshauptstadt München.

- Die Basis unserer Arbeit ist das Prinzip der Selbsthilfe, organisiert in unseren Selbsthilfegruppen vor Ort.
- Weil wir selbst betroffen sind, wissen wir wovon wir reden. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen für ein suchtmittelfreies Leben.
- Unsere Selbsthilfegruppen stehen allen Menschen offen – unabhängig von Nationalität, Konfession, dem Geschlecht, dem Alter und der ethischen und sozialen Herkunft.
- Sie können unsere kostenlosen Gruppen ohne Voranmeldung besuchen.
- In unseren Selbsthilfegruppen gilt die Schweigepflicht.

Wenn Sie …
- zu Alkohol und Medikamenten greifen, um besser entspannen und abschalten oder Probleme bewältigen zu können
- sich fragen, warum Sie zunehmend mehr Alkohol und Medikamente brauchen, als Sie eigentlich wollen
- am Arbeitsplatz oder im privaten Bereich auf dieses Verhalten angesprochen werden
- von einem Menschen in Ihrem Umfeld den Eindruck haben, dass er oder sie zu viel Alkohol trinkt oder Medikamente nimmt
...dann können wir Ihnen weiter helfen!

In der Gruppe werden positive Erfahrungen einer abstinenten Lebensführung ausgetauscht, Probleme der Alltagsbewätigung besprochen, Fragen gestellt und beantwortet. Die Gruppe gibt Halt, wenn jemand an die Grenzen seines abhängigen Lebens gelangt ist und im suchtmittelfreien Leben die einzig sinnvolle Alternative sieht.