Spenden

Ihre Spende für die Versöhnungskirche

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unser Miteinander und die Aktivitäten unserer Gemeinde.
Die Zuweisungen, die wir von der Landeskirche erhalten, reichen leider nicht für alle Kosten, die im Miteinander entstehen. Dies sind zum Beispiel Personal- und Betriebskosten, Kosten für den Unterhalt der Gebäude und der Instrumente wie Orgel, Klaviere, Blasinstrumente,  Anschaffung von nötigem Verbrauchsmaterial der Gruppen und Kreise, bis zur Unterstützung von bedürftigen Menschen. Die Mitglieder des Kirchenvorstands überwachen den Haushalt der Kirchengemeinde und entscheiden sehr sorgfältig über Ausgaben.

Sie können sicher sein:  Ihre Spende kommt an!

Sie können sich neben einer allgemeinen Spende für einen konkreten Spendenzweck entscheiden.

Eine Spendenbescheinigung geht Ihnen zu, wenn Sie Ihre Adresse auf der Überweisung angeben.
Eine Barspende nehmen wir gern im Pfarrbüro entgegen. 

Bankverbindung:

Versöhnungskirche
Raiffeisenbank München-Nord eG
IBAN: DE46 7016 9465 0000 146021
BIC: GENODEF 1M08

Spenden für Projekte der Landeskirche

Die Kollekte, die Sie im Sonntagsgottesdienst für ein bestimmtes Projekt geben, können Sie auch online spenden. Das jeweilige Spendenprojekt und eine Spendenmöglichkeit finden Sie hier

https://www.sonntagskollekte.de/

Auch die weiteren Spendenprojekte der Landeskirche sind aufgeführt.
Die Kollekteneingänge sind erheblich zurückgegangen, da während der Coronakrise viele Gottesdienste ausgefallen sind oder kaum besucht werden. Mit Ihrer Spende fördern Sie die wichtigen Dienste in den unterschiedlichen Einrichtungen und Tätigkeitsfeldern der Landeskirche und tragen zu deren Erhalt bei. 

Danke

… allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die durch ihre unermüdliche Arbeit die Gemeinde lebendig werden lassen.

… allen Spenderinnen und Spendern, die mit großzügigen Geld- und Sachspenden viele Projekte in der Gemeinde erst ermöglichen.

… den Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten für ihre vielfältige Unterstützung -

namentlich:

Kirchenküchenpatin Luise Kinseher
Bildrechte: © Anja Wechsler

und natürlich unserer

Kirchenküchenpatin Luise Kinseher